Augen für Sheba

Bevor ich mit meinem Freund zusammen gekommen und auch gezogen bin, hätte ich nie gedacht, dass ich ein solcher Katzenfan bin.

Für mich standen Hunde immer ganz oben auf meiner Haustier – Wunschliste. Aber seitdem ich den kleinen British Shorthair „Cuper“ kenne, bin ich mehr als verliebt.

Und weil er mich anscheinend genauso mag, will ich natürlich nur das Beste für ihn. Also bekommt er lange Kuscheleinheiten, es wird sich tief in die Augen geschaut – das geht einfach unter die Haut. Und auch am Futter soll es nicht scheitern.


Hier achten wir darauf, dass es auf ihn abgestimmt ist (bezüglich Alter, Größe, Gewicht) und lecker soll es sein. Vor kurzem haben wir das Nassfutter von Sheba entdeckt, da wir normalerweise immer Trockenfutter geben, war das mal eine neue und andere abwechslungsreiche Möglichkeit.

Auch unser Kater ist ein kleines Schleckermäulchen, hier besteht wohl die größte Gemeinsamkeit bei uns ;)

Sheba hat da genau das Richtige: es gibt delikate Classic Soups mit feinsten Hühnchenbrust- oder Fischfilets in einer klaren fleischigen Brühe (eine Köstlichkeit für zwischendurch). =der Fresh & Fine Hauptmahlzeiten mit Geflügel, Rind und Fisch.


Er liebt dieses Futter einfach, das erkennen wir an dem wohligen Schnurren – das ist übrigens garantiert ;) und wenn er das Futter erst einmal gerochen hat, ist Widerstand zwecklos. Das Beste an Sheba ist: dank der kleinen Portionen bei Fresh & Fine behalten wir alles im Überblick, er bekommt jedes Mal eine frische kleine Mahlzeit – und wir können ihn so jedes mal mit einer neuen Sorte überraschen.

Neulich, am 01. Juli, gab es passend zu diesem Thema ein Event im Aquis Plaza in Aachen und das stand ganz unter dem Motto „Augen-für-Sheba“. Hier konnte man selbst erleben, was es bedeutet: „Widerstand ist zwecklos“. Falls ihr mehr von der Experience wissen wollt, dann findet ihr unter https://www.sheba.de/augen-fuer-sheba alle Informationen und ein Video zum Event!

#AugenfürSheba

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Sheba®.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s